Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Meran 2000 - Ein Name für jede Jahreszeit

Hinter dem Namen “Meran 2000” verbirgt sich ein Freizeitgebiet mit zwei verschiedenen Gesichtern: Wenn der Winter den Schnee über die Berge zuckert, werden hier die Ski geschwungen und Spuren mit der Rodel gezogen. Im Sommer hingegen, verwandelt sich die Umgebung in ein wunderschönes Wandergebiet, das von Meran aus direkt mit der Seilbahn erreicht werden kann. Mit Stolz blickt man hier auf die Bergachterbahn, die einerseits die erste in Südtirol war und andererseits auch die längste in Italien ist. Derartige Superlative finden in der Gastfreundschaft, mit der hiesige Hotels und Restaurants ihre Gäste verwöhnen, ihre gewohnte Fortsetzung.
Nach Süden schließt sich das herrliche Wandergebiet des Tschöggelberges an, mit den Dörfern Hafling, Mölten und Jenesien. Besonders lohnend: das Knottenkino und die „stuanernen Mandeln“.

Entfernung Nals - Meran 2000: 30 km
Meran 2000 - Ein Name für jede Jahreszeit
 
 
 
 


 


 
produced by Smarter Internet